SWI-Spezial Meldepflicht für potenziell aggressive Steuerplanungsmodelle

€ 58
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:



Das EU-Meldepflichtgesetz erstmals umfassend dargestellt


Unter dem Schlagwort ”DAC 6“ ist in der gesamten Europäischen Union eine komplett neuartige Meldeverpflichtung für grenzüberschreitende Steuergestaltungen eingeführt worden. Österreich hat diese Meldeverpflichtung im Rahmen des EU-Meldepflichtgesetzes (EU-MPfG) mit Juli 2020 umgesetzt. Sowohl Unternehmen als auch Berater sind demnach verpflichtet, verschiedenste Strukturen mit grenzüberschreitendem Element der Finanzverwaltung mittels Ad-hoc-Meldungen mitzuteilen. Eine Missachtung dieser Meldeverpflichtung kann zu hohen Strafen führen. Aufgrund der Komplexität dieser Thematik sowie der vielen bestehenden Unsicherheiten bezüglich der Auslegung der Regelungen stellt die neue ”Echtzeitmeldung“ eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten dar.

Das ”SWI-Spezial Meldepflicht für potenziell aggressive Steuerplanungsmodelle“ dient als Hilfestellung, um meldepflichtige Gestaltungen rechtzeitig zu erkennen und fristgerecht zu melden. Von einem Autorenteam aus Beratungspraxis, Wissenschaft und Finanzverwaltung verfasst, richtet sich das Werk an alle international tätigen Unternehmen sowie Berater.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSWI-Spezial
ISBN 9783707342291
Ausgabe 1. Auflage 2020
Erscheinungsdatum 30.10.2020
Umfang 224 Seiten
Genre Recht/Internationales Recht, Ausländisches Recht
Format Taschenbuch
Verlag Linde Verlag Ges.m.b.H.
Herausgegeben von Martin Jann, Richard Jerabek, Michael Reither, Pia Spanblöchl
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Katharina Blank, Lars Gläser, Heinz Jirousek, Martin Klokar, Andreas Lan...
€ 52,73
Laura Turcan, Martin Hummer, Selina Siller, Christiane Zöhrer, Fabian Ec...
€ 58,00