Die letzten Päpste

Ein theologischer Neustart für die Kirche
€ 19.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Was hat Glaube mit Kirche zu tun? Kann ein modern denkender Mensch der katholischen Kirche mit ihren jahrtausendealten Traditionen überhaupt Vertrauen entgegenbringen? Wie lange wird es Päpste noch geben? Wolfgang Bergmann ist Katholik und 'Insider' mit einem Blick auf die großen Zusammen- hänge. Er verortet die Kirche in einer 'Midlife-Crisis' und zeigt Chancen für deren Zukunft auf.
In der katholischen Kirche hat sich in den letzten Jahren viel getan. Eine Revolution von außen wie von innen ist nicht mehr wegzu- diskutieren. Das geistliche Oberhaupt steht im Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit: Was der jetzige Papst bewusst oder unbewusst in Bewegung setzt, ist durchaus mit jener Perestroika vergleichbar, die einst Michail Gorbatschow eingeleitet hat. Beide sind sich in der Diagnose einig, dass ihre Institutionen im Innersten morsch geworden sind.
Doch auch der Druck von außen, von vielen gläubigen Christen mit modernen Wertevorstellungen, wird größer. Zölibat, Wiederverheiratung Geschiedener, Frauenpriestertum und gänzlich neue Formen der Theologie: 'Die letzten Päpste' bietet einen Überblick über den Stand der Diskussion und regt mit überraschenden neuen Thesen zum Nachdenken an.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783707605495
Erscheinungsdatum 18.09.2015
Umfang 136 Seiten
Genre Religion, Theologie/Christentum
Format Hardcover
Verlag Czernin
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Autorenkollektiv
€ 17,30
Frank Mathwig, Magdalene L. Frettlöh, Matthias Zeindler
€ 37,10
Lothar C. Rilinger
€ 17,30
Simon Hofstetter
€ 30,80