Register der k. (u.) k. Kriegsschiffe

Von Abbondanza bis Zrinyi
€ 98
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mit dem Streichen der rot-weiß-roten Flagge auf VIRIBUS UNITIS am 31. Oktober 1918 wurde ein Schlußstrich unter die Geschichte der österreichischen Kriegsmarine gesetzt. Am Beginn dieser Geschichte standen zaghafte Versuche der Habsburger, eine eigene Marine aufzubauen. Am Ende zählte die k. u. k. Kriegsmarine zu den größten der Welt und konnte sich mit den Marinestreitkräften vergleichbarer Großmächte durchaus messen.
Wer immer sich mit Österreichs Vergangenheit auf den Weiten des Meeres auseinandersetzt, findet hier ein unentbehrliches, systematisch aufbereitetes und durch einen umfangreichen Bildteil komplettiertes Nachschlagewerk, das ihm die grundlegenden Informationen zu den einzelnen seegehenden Kriegsschiffen der österreichischen und österreichisch-ungarischen Marine liefert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783708300528
Erscheinungsdatum 01.10.2002
Umfang 736 Seiten
Genre Geschichte/Neuzeit bis 1918
Format Hardcover
Verlag NWV Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Johann Dvořák
€ 28,00
Hannes Etzlstorfer
€ 9,90
Salvatore Pisani
€ 79,95
Isabelle Deflers
€ 56,50
Stefan Siegert
€ 20,50
Heiner Wittmann
€ 19,50
Karsten Ruppert
€ 101,80