Prävention und Reaktion
Zwei Analysen aus Anlass des Todes von Cheibani Wague

von Menschenrechtsbeirat im Bundesministerium für Inneres

€ 32,80
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: NWV Verlag
Format: Taschenbuch
Genre: Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht
Umfang: 167 Seiten
Erscheinungsdatum: 22.12.2004

Rezension aus FALTER 6/2005

Die Justiz trödelt im Fall des im Stadtpark zu Tode gekommenen Cheibani Wague seit eineinhalb Jahren herum und kann sich zu keiner Entscheidung aufraffen (soeben hat die Justizministerin ein Veto gegen eine Anklage eingelegt). Erheblich effizienter arbeiten da schon die Kontrollore des Menschenrechtsbeirats. Sie haben bereits im Jahr 2003 eine Studie über die Fehler der Polizei vorgelegt. Diese und ähnliche Expertisen des Kontrollgremiums können nun in Buchform erworben werden.

Martin Droschke in FALTER 6/2005 vom 11.02.2005 (S. 19)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb