Der Journalisten-Report
Österreichs Medien und ihre Macher. Eine empirische Erhebung

von Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Daniela Kraus, Astrid Zimmermann

€ 9,20
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: Facultas
Format: Taschenbuch
Genre: Medien, Kommunikation/Journalistik
Umfang: 200 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.10.2007


Rezension aus FALTER 39/2007

JOURNALISTEN-REPORT – Über den Beruf des Journalismus in Österreich hat es bisher kaum empirische Daten und Erhebungen gegeben. Nun hat das Medienhaus Wien eine detaillierte Übersicht über die Branche in Buchform herausgegeben. Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Daniela Kraus und Astrid Zimmermann präsentieren ihr neues Buch "Der Journalisten-Report". Darin ist zu erfahren, dass es in Österreich 7100 hauptberufliche Journalisten gibt, der Altersdurchschnitt bei 40,2 Jahren liegt, die Akademikerquote 40 Prozent beträgt und dass die Mehrzahl im Printbereich arbeitet und Frauen sind. Die Mehrzahl der Chefs sind hingegen männlich.

in FALTER 39/2007 vom 28.09.2007 (S. 24)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen