Der Journalisten-Report

Österreichs Medien und ihre Macher. Eine empirische Erhebung
€ 9.2
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Österreichs Journalisten – wer sie sind:
Über Rolle, Aufgabe und Arbeit von Journalisten wird gerne diskutiert und auch polemisiert. Erstmals gibt es nun auch systematisch erhobene Daten über Österreichs Medienmacher: Wie viele Journalistinnen und Journalisten gibt es? Wo und wie arbeiten sie? Was unterscheidet Männer und Frauen in diesem Beruf? Haben Journalisten ein Studium abgeschlossen?
Ausgehend von den soziodemografischen Merkmalen der österreichischen Journalistinnen und Journalisten, welche in einer Gesamterhebung erstmals vollständig erfasst wurden, beschreiben die Autoren im vorliegenden Band die Charakteristika des Berufsstandes.
Österreichs Journalisten – wo sie arbeiten:
Der österreichische Medienmarkt weist einige Besonderheiten auf: hohe Konzentration bei den Eigentumsverhältnissen, ein schwach ausgeprägter dualer Markt im Elektroniksektor. Das Buch gibt einen Überblick über Status und Trends im österreichischen Medienmarkt und über die Bedeutung von Medien als politischer Faktor, ökonomische Größe und Berufsfeld der Journalisten.

weiterlesen
FALTER-Rezension

JOURNALISTEN-REPORT – Über den Beruf des Journalismus in Österreich hat es bisher kaum empirische Daten und Erhebungen gegeben. Nun hat das Medienhaus Wien eine detaillierte Übersicht über die Branche in Buchform herausgegeben. Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Daniela Kraus und Astrid Zimmermann präsentieren ihr neues Buch "Der Journalisten-Report". Darin ist zu erfahren, dass es in Österreich 7100 hauptberufliche Journalisten gibt, der Altersdurchschnitt bei 40,2 Jahren liegt, die Akademikerquote 40 Prozent beträgt und dass die Mehrzahl im Printbereich arbeitet und Frauen sind. Die Mehrzahl der Chefs sind hingegen männlich.

in Falter 39/2007 vom 28.09.2007 (S. 24)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheJournalismus Report
ISBN 9783708901060
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.10.2007
Umfang 200 Seiten
Genre Medien, Kommunikation/Journalistik
Format Taschenbuch
Verlag facultas
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Sonja Luef, Renée Lugschitz, Dani...
€ 26,00
Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Daniela Kraus
€ 32,00
Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Daniela Kraus
€ 24,40
Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Daniela Kraus
€ 24,40