Klage an das Bundesgericht bei öffentlich-rechtlichen Streitigkeiten zwischen Bund und Kantonen oder zwischen Kantonen (Art. 120 BGG)

Verfassungsrechtlicher Rahmen und Sachurteilsvoraussetzungen
€ 98.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Öffentlich-rechtliche Streitigkeiten zwischen Bund und Kantonen oder zwischen Kantonen führen selten zu einer Beschreitung des Rechtswegs, obwohl den föderalen Einheiten mit dem Klageverfahren nach Art. 120 Abs. 1 lit. a und b BGG der direkte Gang an das Bundesgericht offensteht. Es wäre jedoch falsch, aus der Seltenheit solcher Klageverfahren auf eine geringe Bedeutung dieses Rechtsschutzinstruments zu schliessen. Föderale Streitigkeiten könnten ein hohes Schadenspotential aufweisen und in Extremfällen – wie aus der bundesgerichtlichen Rechtsprechung hervorgeht – die Beziehungen der Schweiz zu Nachbarstaaten gefährden oder gar die Existenz des Bundesstaates in Frage stellen.
Eine eingehende rechtsdogmatische Untersuchung der Klage nach Art. 120 BGG wurde bislang nicht vorgenommen. Die Autorin leistet diese, indem sie das Instrument vertieft untersucht und in der Rechtsprechung und Lehre gefestigte Meinungen kritisch hinterfragt. Sie diskutiert Themen wie die verfassungsrechtlichen Vorgaben betreffend die Ausgestaltung des Verfahrens, die Geltung der Verfahrensgrundrechte für Bund und Kantone und die Zulässigkeit der gerichtlichen Überprüfung von Kantonsverfassungen. So ermöglicht dieses Buch ein detailliertes Verständnis dieses Klageverfahrens und beantwortet zentrale rechtsdogmatische Fragen zu diesem Rechtsschutzinstrument.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReihePublikationen des Instituts für Föderalismus Freiburg Schweiz PIFF
ISBN 9783727222337
Ausgabe Auflage
Erscheinungsdatum 26.01.2022
Umfang 252 Seiten
Genre Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht
Format Taschenbuch
Verlag Stämpfli Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Bernhard Waldmann, Florian Bergamin
€ 91,50
Marlis Bickel
€ 98,80
Natascha Boucher-Kind
€ 91,50
Martin Daniel Küng
€ 98,70
Gregor Bachmann
€ 91,50
Kaleab Kassaye Ahmed
€ 87,40
Eva Maria Belser, Alexandra Fang-Bär, Nina Massüger, Rekha Oleschak Pillai
€ 89,50