Prix Thun für Kunst und Ethik

Eine wachsende Skulptur von George Steinmann - Die Preisträgerin 2017 Sheba Chhachhi
€ 20.6
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ob im Kultur- und Kunstbetrieb, ob in der Politik, in der Wirtschaft oder in der Wissenschaft: Die Komplexität unserer globalisierten Welt konfrontiert uns mit einem neuen Bild der Welt, einer eklatanten Verschiebung der Wahrnehmung. Wir sind aufgefordert, unser Denken zu erweitern und das jetzige Verhalten grundlegend zu korrigieren.
Der Prix Thun für Kunst und Ethik stellt sich dieser Herausforderung. Er wurde von George Steinmann initiiert und 2016 erstmals vergeben. Der Preis ist ein exemplarisches Modell nachhaltig wirkender Kunst. Im Zentrum steht eine Wertediskussion über die Wechselwirkung von Kunst und Ethik. Zielsetzung ist es, die Innovationskraft künstlerischer Strategien für die Entwicklung nachhaltiger, ökologischer und kultureller Prozesse zu fördern.
Die indische Künstlerin Sheba Chhachhi wurde mit dem 2. Prix Thun für Kunst und Ethik ausgezeichnet. Die Publikation beinhaltet ein Essay über die Künstlerin und ihr Werk von Kumkum Sangari sowie ein Interview mit George Steinmann und ein philosophisches Essay von Jan Juhani Steinmann zum Thema «Von der Kunst solidarischen Gebens».

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783727260186
Erscheinungsdatum 11.12.2017
Umfang 56 Seiten
Genre Kunst
Format Taschenbuch
Verlag Stämpfli Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Gregor Stehle, Eckart Pillick, Gerd Presler, Jean-Pierre Ritsch-Fisch, T...
€ 30,80
Olia Lialina, Florian Hadler, Daniel Irrgang
€ 51,30
Sebastian Fitzner
€ 66,80
Christoph Niemann, Nicholas Blechman
€ 20,60
Christoph Niemann
€ 300,00
Christoph Niemann
€ 50,40
Tomi Ungerer
€ 20,60
Andreas Marks
€ 20,00