Das besondere Rechtsverhältnis

Ein altes Rechtsinstitut neu gedacht
€ 147.19
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Rechtsfigur des besonderen Rechtsverhältnisses stammt aus dem vorletzten Jahrhundert. Sie erfasst herkömmlich jene Situationen, in denen sich eine Person in einer besonders engen Rechtsbeziehung zum Staat befindet (z.B. Gefängnis, Militär, öffentlicher Dienst, Schule). Obwohl seit jeher umstritten, hat sich dieses Rechtsinstitut in Lehre und Praxis seinen festen Platz bewahrt. Das Buch will das besondere Rechtsverhältnis aus heutiger Optik dogmatisch neu aufarbeiten. Es geht zunächst den sachlich-strukturellen Eigenheiten nach, die gewisse Rechtsverhältnisse als "besonders" erscheinen lassen. Anschliessend widmet es sich der Frage ihrer rechtlichen Steuerung. Im Einzelnen werden die Grundzüge entwickelt, an denen sich die Rechtssetzung und Rechtsprechung im Bereich dieser besonderen Staat-Bürger-Beziehungen auszurichten haben.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783727298028
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 06.11.2003
Umfang 468 Seiten
Genre Recht/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag Stämpfli Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Tsuyoshi Matsuda, Jonathan Wolff, Takashi Yanagawa
€ 109,99
Maria Hausmann, Andreas Vonkilch
€ 269,00
Andreas Schwepcke, Alexandra Vetter
€ 131,60
Peter Mes, Frank Baumann, Emanuel Burkhardt, Janko Büßer, Oliver Elzer, ...
€ 153,20
Hans-Gerd H. Jauch, Michael Dahl, Frank Linnenbrink
€ 60,70