Die Berliner Kunstkammer

Sammlungsgeschichte in Objektbiografien vom 16. bis 21. Jahrhundert
€ 41.1
Lieferbar ab Oktober 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Berliner Kunstkammer an sich hat es nie gegeben. Im Laufe ihrer langen Geschichte erlebte die erst kurfürstliche und später königliche Institution einen stetigen Wandel. In ihrem Umgang mit der Sammlung erfanden die Akteure die Brandenburgisch-Preußische Kunstkammer immer wieder neu. Das Buch bietet einen innovativen Zugang zu dieser sammlungshistorischen Vieldeutigkeit über die individuellen Biografien der Sammlungsobjekte. Wie Prismen fächern sie die Geschichte der Kunstkammer von den Anfängen um 1600 bis heute auf und zeigen die sich permanent ändernden Sinnzuschreibungen von Artefakten und Naturalien. Die Texte der Autoren unterschiedlicher Fachrichtungen spüren der Vorgeschichte der heutigen Berliner Museumslandschaft und den Wegen der Objekte in die Sammlungen nach.
Sie präsentieren die Ergebnisse eines gemeinsamen Forschungsprojekts der Humboldt-Universität zu Berlin, des Museums für Naturkunde Berlin und der Staatlichen Museen zu Berlin.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783731911272
Erscheinungsdatum 01.10.2022
Umfang 288 Seiten
Genre Kunst/Kunstgeschichte
Format Hardcover
Verlag Michael Imhof Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Peter Gorsen, Wolfgang Koch
€ 35,00
Sarah Hübscher, Habbo Knoch, Barbara Welzel, Frédéric Mougenot
€ 32,00
Susanne Huber
€ 59,95
Patrick Syme, Abraham Gottlob Werner
€ 12,40
Carla Heussler, Christoph Wagner
€ 60,70
Ulrike Bauer-Eberhardt
€ 148,00