Prozessakte Gott

Untersuchung einer kriminellen Vereinigung mit terroristischen Zügen
€ 9.2
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

"Wer sich wirklich gründlich mit der Heiligen Schrift auseinandersetzt, um ihre wichtigen Aussagen zu ergründen, der darf keine Angst vor 'heißen Eisen' haben. Judas Aries scheut nicht davor zurück, auch aus konservativ-theologischer Sicht ketzerische Fragen zu stellen. Seine erfrischend kühn anmutenden Thesen werden manchem Bibelfreund missfallen. Ich hingegen habe die Ausführungen von Judas Aries mit Genuss und Gewinn gelesen. Sollte die Bibel so etwas wie ein von einer hohen Intelligenz vorangetriebenes 'Projekt Menschheit wiedergeben? Judas Aries versucht, genau das zu beweisen. Sein Konzept ist brillant und revolutionär."
Walter Langbein, Theologe und Schriftsteller.
Bereits in seiner Sachbuchtrilogie "Das Unternehmen Gott" räumt Judas Aries gründlich mit den konventionellen Vorstellungen von Gott auf. In seinem aktuellen Buch "Prozessakte Gott" knöpft sich der Autor drei der von katholischen Gläubigen am meisten verehrten Kultobjekte vor: das "Turiner Grabtuch", das "Schweißtuch der Veronika" und den "Schleier von Manoppello". Wie auf dem Seziertisch legt der Autor Schicht um Schicht frei, um herauszufinden, was es mit den Gegenständen genau auf sich hat. Dabei weist er immer wieder schonungslos auf Ungereimtheiten hin. Wissenschaftlichen Untersuchungen der drei Tücher stellt Judas Aries die biblische Sachlage gegenüber, um mit untrüglichem Gespür, kriminalistischer Präzision und einer erklecklichen Portion Spitzzüngigkeit einmal mehr zu überraschenden und einleuchtenden Ergebnissen zu kommen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783732265046
Erscheinungsdatum 25.03.2014
Umfang 104 Seiten
Genre Philosophie/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Denis Fisette, Guillaume Fréchette, Friedrich Stadler
€ 87,99
Ellen Braunger
€ 11,00
Justine Roulin
€ 82,30
Piotr Janik, Magdalena Kozak, Robert Grzywacz, Szczepan Urbaniak
€ 56,60
Hans Heinz Holz
€ 23,60
Kristina Schippling, Harald Seubert
€ 23,70
Eric Voegelin, Helmut Winterholler
€ 41,10
Daniel Falb
€ 12,40