Lob des unvollkommenen Lebens

Eine christliche Alternative zum Perfektionismus
€ 15.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Lob des unvollkommenen Lebens
Befreiend. Ein Bestseller in Italien, jetzt auf Deutsch!
Wider den lebensfeindlichen (Selbst-)Optimierungswahn.
Auch im Religiösen.
Ein Loblied auf die Unvollkommenheit! Weil wir nie so perfekt sind, wie wir gerne wären. Weil wir nie allen Ansprüchen gerecht werden - und es auch nicht müssen. Vor allem weil gerade unsere Begrenztheit, unsere Schattenseiten, unser Ungenügen das »Einfallstor Gottes« in unser Leben sind: Wir sind bedingungslos geliebt. So wie wir sind.
Paolo Scquizzato stellt tief verwurzelte »fromme« Denkweisen auf den Kopf. Und dabei hat er, wie er überzeugend darlegt, die Bibel auf seiner Seite.
Ein befreiendes, ein ermutigendes Buch in einer Zeit, in der die »Selbstoptimierung« angesagt scheint.
Aus dem Inhalt:
· Vom Wert unserer Grenzen. Das Gleichnis der Perle – Versöhnung mit den eigenen Grenzen – Authentizität statt Verdrängen
· Eine Hymne auf die Zerbrechlichkeit. Von »Oben« und »Unten« oder: Gottes skandalöse Vorliebe
· Eine neue Logik: Mut zur Schwäche ist Stärke
· Biblische Beispiele
Paolo Scquizzato, gebürtiger Turiner, ist seit vielen Jahren in der geistlichen Begleitung tätig. Seit zwei Jahrzehnten Priester, leitet er u.a. Meditationsgruppen und ist in der Ökumene sowie im interreligiösen Dialog tätig. Er liebt das Beisammensein mit Menschen und die Musik - und die Bücher, diese »wunderbaren Freunde des Menschen, die zu dir sprechen, wenn du willst, und schweigen, wenn dir danach ist.«

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSpiritualität
ISBN 9783734613036
Ausgabe 1. Auflage, 2022
Erscheinungsdatum 22.08.2022
Umfang 96 Seiten
Genre Sachbücher/Spiritualität
Format Hardcover
Verlag Neue Stadt
Empf. Lesealter ab 17 Jahre
Künstler / Künstlerin Filippo Rossi
Übersetzung Stefan Liesenfeld
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Judith Povilus, Stefan Tobler
€ 14,40
Günter Grimme
€ 18,50
Stefan Daltrop
€ 10,30
Frère John, Taizé, Dorothee Emans
€ 14,40
Frère John, Taizé, Dorothee Emans
€ 13,30
Rosemarie Nürnberg, Christoph Behr, Annette Naumann
€ 16,50
Ermes Ronchi, Stefan Liesenfeld
€ 15,40
Madeleine Delbrêl, Annette Schleinzer, Henry Angeles, Annette Schleinzer
€ 16,50