Der zeitlose Tod

Lyrik mit Zeichnungen zum Kreuzweg
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Exemplarisch werden in dieser Ausgabe Phänomene der
Negativerscheinungen des menschlichen Denkens und
Handelns in lyrischen Kurzformen diagnostiziert und in
Korrelation zu den Stationen des Kreuzweges Jesu aufgezeigt
und ins Bewusstsein gerufen.
Die Liebe, die Jesus in Worten und Taten vorgelebt hat, soll
dem Leser in Erinnerung gebracht werden. Jesus lebte die
selbstlose Liebe bis zu seinen Tod am Kreuz.
Der Kreuzweg verdeutlicht in Stationen das Ausmaß der
Schmerzen und zum Teil liebevollen Begegnungen, die Jesus
auf seinem Leidensweg vom Haus des Pilatus, wo er ohne
Schuld zum Tode verurteilt wurde, bis hin zum Kalvarienberg
erlitten, erlebt hat, wo er zum Heil der Menschen am
Kreuz gestorben ist aus Liebe zu den Menschen.
Im Kreuzweg Jesu erkennen wir in den Stationen auch das
Leben der Menschen mit Höhen und Tiefen, mit liebevollen
und tödlichen Begegnungen.
Das Buch soll neben den aufgezeigten kritischen Reflexionen
insbesondere den Stellenwert der Liebe verdeutlichen
und stellt einen Aufruf an alle Menschen dar, einen Aufruf
zur Nächstenliebe und Humanität und zur Beendigung von
Mord, Massakern und Genoziden auf der Welt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783734788802
Erscheinungsdatum 22.04.2015
Umfang 96 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik
Format Hardcover
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Almut Armélin, Ulrich Grasnick
€ 15,40
Hans Gareis
€ 24,70
Katrin Janßen, Ute Sattler
€ 17,40
Vöhse Simone
€ 25,70
Louise Glück, Uta Gosmann
€ 16,50
Friedrich G. Scheuer
€ 25,70
Alexander Peer, Daniela Chana
€ 15,00
Maria Seisenbacher, Isabel Peterhans
€ 15,00