L-Birds über der Schweiz - Stinson L-5 Sentinel

Die Geschichte der 42-99186 / A-96 / HB-TRY
€ 18
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Am 12. Oktober 1944 drang ein amerikanisches Verbindungsflugzeug vom Typ Stinson L-5 Sentinel in der Region Pruntrut in den Schweizer Luftraum ein und wurde von der Fliegerabwehr beschossen. Der Pilot entschloss sich aufgrund der danach beschädigten Benzinleitung zu einer Notlandung auf einer kleinen Wiese.
Während der Pilot und sein Passagier in der Folge interniert wurden, hat man das Flugzeug nach Dübendorf transportiert, dort repariert und danach bei der Schweizer Flugwaffe eingesetzt, bis es nach dem Kriegsende an die Amerikaner zurückgegeben werden musste.
Die Geschichte dieses Flugzeug endet aber nicht mit der Rückgabe an die Amerikaner sondern sie dauert bis heute an. Dieses kleine Buch erzählt nicht nur die ganze Geschichte der Stinson L-5 mit der Nummer 42-99186 von ihrer Fabrikation, dem Einsatz im Zweiten Weltkrieg, dem zivilen Gebrauch bis zur doppelten Wiedergeburt sondern beleuchtet auch die technischen Eigenschaften und die Aufgaben der L-Birds in der amerikanischen Luftwaffe.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783735721624
Erscheinungsdatum 05.08.2019
Umfang 100 Seiten
Genre Geschichte/Zeitgeschichte (1945 bis 1989)
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jim G. Tobias
€ 16,50
Ingrid Meyer-Legrand
€ 19,60
Janne Gärtner, Anne Waak
€ 15,50
Ulli Kulke
€ 25,70
Douglas Selvage, Georg Herbstritt
€ 26,00
Karen Körber, Andreas Gotzmann, Stiftung Jüdisches Museum Berlin,
€ 52,00