Friedrich Nietzsche

Leben und Denken
€ 19.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Nietzsche erlebt einen fulminanten Aufstieg zum Professor für klassische Philologie in Basel ohne Promotion. Er ist ein Bewunderer des Militärs, bei dem seine von Hause aus schwächliche Gesundheit zweimal schwer geschädigt wird. In dieser Zeit entwirft er ein Bild vom antiken griechischen Staat als einem aristokratischen Machtstaat. Doch er findet nur geringe akademische Anerkennung und gibt die Professur 1879 auch aus Krankheitsgründen auf. Ab den 1880er-Jahren erscheinen seine wichtigsten Bücher, unter anderem Also sprach Zarathustra. Er kritisiert den Materialismus seiner Zeitgenossen, wie ihm die politische Klasse des Kaiserreichs nicht elitär genug ist. Andererseits entwirft er einen vollkommenen Nihilismus, dem es um die Schöpfung neuer ethischer Werte geht. Nietzsches politische Ideen klingen elitär, sind aber gleichzeitig individualistisch, sodass sie letztlich eine Abkehr vom autoritären Machtstaat implizieren. Nietzsches Leben und sein Denken verkörpern alles andere als eine harmonische Einheit.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783737402835
Erscheinungsdatum 05.11.2020
Umfang 144 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Biographien, Autobiographien
Format Taschenbuch
Verlag Weimarer Verlagsgesellschaft ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Reinhard Heydenreuter
€ 25,70
Peter Schreiber, Gerd Püschel
€ 28,80
Harald Neubert
€ 14,40
Angela Y. Davis, Erika Stöppler
€ 16,50
Arno Del Curto, Franziska K. Müller
€ 17,90
Rita Laura Segato, Sandra Schmidt
€ 20,40
Heribert Kasper, Klaus Pfeiffer
€ 19,80