Der fast vergessene Mord

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Ehefrau des Rechtsanwaltes Dr. Becker wurde tot auf einem Grünstreifen entlang der Straße aufgefunden. Sie war mit einem Messerstich in die Brust ermordet worden.
Kurz darauf ereignete sich ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Der Unfallverursacher ist geflohen.
Oberkommissar Schuster lernte in seiner Stammkneipe Werner Trautwein kennen. Er war das Faktotum des Rechtsanwaltes Dr. Beckers und hatte neben der Aufgabe als Fahrer noch so manche andere Aufgabe zu erfüllen.
Dr. Becker hatte in seinem Golfclub die schöne Corinna Schütz kennen gelernt und fühlte sich sehr zu ihr hingezogen. Als auch Trautwein sich für sie zu interessieren begann, wurde dessen Ehefrau ermordet.
Die Kriminalisten Oberkommissarin Jana Finsterbusch, Oberkommissar Schuster und Kommissar Gluck, zu denen später noch der inzwischen pensionierte Hauptkommissar a. D. als Berater hinzugezogen wurde, hatten viel zu tun.
Als dann noch der Rechtsanwalt Dr. Becker entführt und daraufhin tot in einer verlassenen Waldhütte aufgefunden wurde, schien der „Strippenzieher“ der Mordserie schon fast erkennbar.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783737554718
Erscheinungsdatum 24.06.2015
Umfang 136 Seiten
Genre Belletristik/Geschenkbücher, Alben, Immerw. Kalender, Postkartenbücher
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 18 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Yavi Hameister
€ 15,50
Maike Schößler, Birthe Davies
€ 17,50
Klaus Cäsar Zehrer
€ 25,70
Panini
€ 10,30
Gisela Rieger
€ 30,80