Lyrik mit 18

Verse einer Achtzehnjährigen
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Katja Keller ist ein Pseudonym.
Die 1945 in Berlin geborene Autorin legt hier einen Gedichtband mit frühen literarischen Versuchen vor – vor allem stammen diese Texte aus dem Jahr 1963.
Die erste Liebe erlebte die Autorin mit achtzehn Jahren mit allen Höhen und Tiefen und sie schildert Momente dieser für jeden Menschen so wichtigen neuen Erfahrungen und Erlebnisse mit einfühlsamen Worten und einer tiefen Empfindsamkeit. Sie vertraute ihrem poetischen Tagebuch auch weitere Reflexionen und emotionalen Reaktionen auf das, was sie damals berührte, an. Ein lohnende Lektüre für junge Menschen, die auf der Suche nach der Liebe sind, die sich vom Augenblick verzaubern oder überwältigen lassen wollen oder die Orientierung suchen im Chaos des Erwachsen-Werdens.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783737592727
Erscheinungsdatum 02.03.2016
Umfang 92 Seiten
Genre Belletristik/Anthologien
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter 18 Jahre