Familientreffen Ost und West

€ 10.2
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Dr. M.A. Horst Jesse, München, Jahrgang 1941 schildert in seinem Roman „Familientreffen: Ost und West“ die Begegnung der Familien und ihrer Verwandten nach der Wende 1990 in West- und Ostdeutschland. Zwei politische Welten kommen einander näher. Die Westfamilien zeigen ihren ostdeutschen ihre Wohngegend mit ihren Kulturschätzen. In den Gesprächen lernen sich die West- und Ostdeutschen besser verstehen. Die Ostdeutschen verweisen beim Gegenbesuch die Westdeutschen, wie sie die DDR-Vergangenheit bewältigt haben und was sie aufgebaut haben. Neben Gesprächen und Kulturbesuchen wird gutes Essen serviert. Mittelpunkt des Romans ist der Historiker Dieter, der sich bemüht die Familienchronik der Großfamilie aus West- und Ostdeutschland mit all ihren Spannungen und unterschiedlichen Geschichtserlebnissen zu erstellen. Staunenswert dabei ist, dass die Menschen trotz 40jähriger Trennung und Schwierigkeiten das Zusammenleben in Deutschland verwirklicht haben.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783739229782
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Umfang 188 Seiten
Genre Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ian Campbell
€ 131,99
Martha Scot
€ 14,40
Rebecca Ryan, Antonia Zauner
€ 15,50
Kim Nina Ocker
€ 13,40
Kacen Callender
€ 18,50
Ana Huang, Maike Hallmann
€ 14,40
Emma Scott, Inka Marter
€ 14,40