Die doppelte Revolution

Deutschland und die Welt
€ 18.5
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Dieses Buch handelt von der Möglichkeit einer Utopie heute. Denn nach dem Zerfall der Sowjetunion und nach dem Ende der bipolaren Welt hat sich sowohl die Politik als auch die Philosophie von der Utopie verabschiedet. Heute gibt es nur noch die eindimensionale Welt des Westens, die indes alles andere als eindimensional ist. Zu gewaltig sind die Krisen und Potentiale an Hass und Gewalt.
Anliegen dieses Buches ist es aber auch, einige Strukturelemente herauszuarbeiten, die das totalitäre Denken des 20ten Jahrhunderts kennzeichneten. Eine Utopie heute muss wissen, was an Menschenopfern und an Verbrechen im 20ten Jahrhundert angerichtet worden sind. Eine Utopie muss aber auch andere Dimensionen herausarbeiten, die es ermöglichen, einen Weg in eine andere Zukunft zu weisen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783740712846
Erscheinungsdatum 31.05.2016
Umfang 172 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion/Philosophie
Format Taschenbuch
Verlag TWENTYSIX
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ellen Braunger
€ 11,00
Justine Roulin
€ 82,30
Piotr Janik, Magdalena Kozak, Robert Grzywacz, Szczepan Urbaniak
€ 56,60
Hans Heinz Holz
€ 23,60
Kristina Schippling, Harald Seubert
€ 23,70
Eric Voegelin, Helmut Winterholler
€ 41,10
Daniel Falb
€ 12,40
Dirk Braunstein, Christoph Hesse
€ 21,00