Die alten Hausnummern Ebersdorfer Häuser und deren Bewohner um 1948/50

€ 12.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ebersdorf - jetzt ein Teil der Stadt Saalburg-Ebersdorf - bestand bis 1920 aus zwei eigenständigen Gemeinden: Ebersdorf-Ortsgemeinde (das "untere Dorf") und Ebersdorf-Brüdergemeine (die "Colonie"). Damit verbunden war die Nummerierung der Häuser in den beiden Orten - jeweils mit 1 beginnend. Dieses doppelte Hausnummern-System wurde noch bis in die 1950er Jahre beibehalten, obwohl schon 1920 beide Orte zu einer Gemeinde zusammengeschlossen wurden. Das führte natürlich zu einigen Verwirrungen.
Der Verfasser hat die Situation in Ebersdorf aufgezeichnet, wie sie etwa 1948/50 bestand. Es werden alle Häuser in den ehemaligen Orten Ebersdorf-Ortsgemeinde und Ebersdorf-Brüdergemeine mit den damaligen Hausnummern aufgelistet und dazu die damaligen Besitzer und Bewohner, teilweise mit ihren Berufen, genannt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783741242649
Erscheinungsdatum 19.07.2016
Umfang 68 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Raita Merivirta, Leila Koivunen, Timo Särkkä
€ 109,99
Michael Matheus
€ 39,10
Wilhelm Sandrisser, Stefan Karner
€ 40,00
Arndt Brendecke, Susanne Reichlin
€ 39,95
Alina Marktanner
€ 59,95
Mieke Roscher, André Krebber, Brett Mizelle
€ 29,95