ZUKUNFT / ZUKUNFT DER AGENTUR

STÜCKE ZUM LESEN UND HÖREN GEGEN DAS VERSEHEN
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

FÜHRT EUCH NICHT SO AUF:
DIE UNVERSTÄNDLICHKEIT DER LEBENSINHALTE DEMONSTRIERT LEDIGLICH EINE AUF DIE ZUKUNFT ABSTELLENDE STEIGERUNG DER KOMPLIKATION IN DER UNDURCHDRINGLICHKEIT DER UNKLARHEIT DES MENSCHEN ÜBER SEIN BEFINDEN.
DA DAS MEISTE DES HEUTE GEDACHTEN UND GESAGTEN VOR DEM DUNKELN DER VERGANGENHEIT IN DEN NEBEL DER ZUKUNFT FLIEHT, BESTEHT EINE SCHEINBAR UNAUSWEICHLICHE SCHWIERIGKEIT DER GEGENWÄRTIGEN UNBESTIMMTHEIT DES UNBEHAGENS DARIN, ÜBER DEN DUNST DER ERINNERUNG KEIN MORGENGRAUEN WIEDERERLANGTER EKRENNTNIS ZU SCHEUEN, OHNE BEI DEN GERINGSTEN ANZEICHEN IN EINE ERNEUTE DÄMMERUNG DER ROUTINE BEQUEMER ERSCHÖPFUNG ZU VERFALLEN.
DIE FEHLENDE POLITISCHE EINSICHT IN DES BÜRGER’S BEDÜRFNISSE KANN NUR ZUR AMTLICHEN HAUSDURCHUNG NACH BARGELD VERKOMMEN, ALS DEM ÜBLICHEN BEWOHNER EINES KÖRPERS OHNE EIN HINREICHENDES RESIDUUM AN GEIST SELBST NICHT MEHR EINFÄLLT, ALS DEN LETZTEN STAND MATERIELLER DINGE ABZURUFEN ODER SICH DORT ZU KRATZEN WO DAS MOOS IHN GERNE JUCKEN WÜRDE.
DER EMANZIPIERTE MENSCH ERFÄHRT DIE STETIGE KONFRONTATION MIT DEM INDIVIDUELL VORHERRSCHENDEN UND DESHALB KOLLEKTIV HERRSCHENDEN KLEINGEMÜT.
DEN FREIEN UND SELBSTSTÄNDIGEN MENSCHEN UMSCHLIEßT EINE HEFE DES MITTELMAßES AUS VERDRÄNGTER EXISTENZANGST UND SCHÖNGEFÄRBTER PERSPEKTIVLOSIGKEIT, IHM SEINE GABEN NATÜRLICHER ÄSTHETIK, SPONTANER BEFÄHIGUNG, SCHÖPFERISCHER WEITSICHT UND KREATIVER LEBENSGESTALTUNG MIT GÄHNENDEN SICHERHEITEN ABRINGEN ZU WOLLEN, IHN SICH SCHLIEßLICH EINZUVERLEIBEN UND ALS SCHMÜCKENDES ATTRIBUT IM STATISCHEN KOMFORT DER EINFÄLTIGKEIT ZU LÄHMEN UND IN ARREST ZU STELLEN.
DER UM ACHUNG SEINER SELBST BEMÜHTE MENSCH KANN UNTER DEN SCHWEBENDEN UMSTÄNDEN DAUERNDER FREMDBEMÄCHTUNG NICHT ANDERS, ALS SICH DER ZUNEHMEND NÖTIGENDEN, AUTHORITÄR GEBÄRDENDEN DANKBARKEITSERWARTUNG DES INDIVIDUELLEN UND DESHALB KOLLEKTIVEN EXISTENZKÜMMERLINGS MIT ALLMACHTSPHANATASIEN UND DAMIT EINHERGEHENDEN VERGEWALTUNGSVERSUCHEN ZU ENTZIEHEN.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783741858093
Erscheinungsdatum 16.10.2016
Umfang 36 Seiten
Genre Schule, Lernen/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 1 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Alexandra Lux
€ 12,30
Hannah Ricarda Worringen
€ 7,00
Maja Wienhöfer
€ 9,99
Gernot Blümel
€ 39,90
Manfred Jödecke
€ 29,80
Jan Fendler, Schüler HBFS20c, Jan Fendler
€ 19,99