Der Weg des Geldes

€ 6.99
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Hatten Sie auch schon einmal den Eindruck, dass in unserem
Wirtschaftssystem irgend etwas im Argen liegt? Geld fehlt
allenthalben und die Verschuldung der Öffentlichen Hand
nimmt zusehends beängstigende Ausmaße an. Haben Sie sich
schon einmal gefragt, warum für alle denkbaren
Forschungszwecke Gelder bereit gestellt werden, nicht aber für
die Entwicklung eines stabilen und gerechten
Wirtschaftssystems? Wenn Sie sich schon einmal Fragen wie
diese gestellt haben, dann halten Sie jetzt genau die richtige
Lektüre in der Hand, um die entsprechenden Antworten zu
erhalten.
Es ließe sich nun einwenden, dass an den Hochschulen doch
Wirtschaftswissenschaften gelehrt werden. Das stimmt zwar,
aber dabei handelt es sich um Lehrbereiche, die sich im
wesentlichen mit den existierenden Varianten des Kapitalismus
und der scheinbar einzigen Alternative dazu, dem
Kommunismus auseinander setzen. Letzterer ist nun allerdings
etwas aus der Mode geraten, seitdem man feststellen musste,
dass er hinsichtlich der technischen und wirtschaftlichen
Entwicklung der Gesellschaft stark ins Hintertreffen geraten
war. So scheint sich einzig der Kapitalismus in seinen mehr
oder minder sozialen Ausprägungen als weltweites
Wirtschaftssystem durchgesetzt zu haben. Aber gibt es dazu
denn tatsächlich keine Alternative?

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783741884764
Erscheinungsdatum 18.01.2017
Umfang 36 Seiten
Genre Schule, Lernen/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 1 Jahre