Schnopfen, Qwiller und andere Gesellen

Die Forschungsreise
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Endlich haben der Qwiller Hommel und die Schnopfe Hemmel die Erlaubnis vom Hohen Mogolhaufen, eine Forschungsreise durch die unterschiedlichen Wohn- und Grenzschichten der Erde bis zur Oberfläche durchzuführen. Auf der Erdoberfläche lernen sie die kleine Große Sophie Triebsch kennen, da sie vor Neugierde durch die Wand in ihr Kinderzimmer gelangen. Auf ihrer Reise, der sich auch der zänkische Zwerg Warzel anschließt, lernen sie die unterschiedlichsten Wesen kennen. So Rirmzl, einen Rattenanführer, Mago, den Weissager, den Abgeordneten des Großen Mogohaufens und Verräter Günter, Amlia, Tochter des Abgesandten Huta, die auf ewig im Nichts lebt, das von Hor verwaltet wird, den Leser aus dem Leeren Buch, lernen die Konflikte zwischen Quiller, Schnopfen, Zwergen, Menschen und Tieren kennen und sind an der Vorbereitung der Wiedervereinigung der Wohnschichten der Erde beteiligt.
Zusammen mit dem Abgesandten Okke Wal, der gleichzeitig der Vermieter der Wohnung ist, in dem Sophie Triebsch mit ihren Eltern wohnt, versuchen sie das Wirrwarr von Desinformation und Intrigen zu verstehen und zusammen mit anderen das Erinnerungswort zu finden, um den von den Ahnen aller Völker ausgearbeiteten Vereinigungsplan zu bekommen.
Da Hommel ein etwas unbesonnener und impulsiver Forschungsreiseleiter ist, bleiben Zwischenfälle, die die anderen Teilnehmer in fast unlösbare und manchmal auch gefährliche Situationen bringt, nicht aus. So zum Beispiel verfällt er durch eine unwirsche Reaktion in die so genannte Zwergenstarre, deren Heilung die anderen zu wahren Hochleistungen veranlasst.
Seine Partnerin Hemmel hingegen ist eine überlegte und übervorsichtige Schnopfe, die immer bemüht ist, die Wogen zwischen ihrem Hommel, dem streitbaren Zwerg Warzel und anderen zu glätten.
Im Verlauf der Reise entwickelt sich eine verlässliche Freundschaft zwischen den Teilnehmern, die auch so manchen Streit verträgt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783744839006
Erscheinungsdatum 30.06.2017
Umfang 336 Seiten
Genre Belletristik/Science Fiction, Fantasy
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Vera Seda, blue panther books
€ 13,30
Wilhelm Hauff, Heiko Postma, Heiko Postma
€ 7,20
H. P. Lovecraft, Heiko Postma, Heiko Postma, Heiko Postma
€ 7,20
Washington Irving, Heiko Postma, Heiko Postma, Heiko Postma
€ 7,20
Rosa Mulholland, Heiko Postma, Heiko Postma, Heiko Postma
€ 7,20
Jules Verne, Ulrich Klappstein, Ulrich Klappstein, Heiko Postma
€ 7,20
Michail A. Bulgakow, Joachim Britze, Heiko Postma, Joachim Britze
€ 7,20
George Gordon Lord Byron, Heiko Postma, Heiko Postma, Heiko Postma
€ 7,20