Der Ruf nach China

Tagebücher und Briefe aus China von Missionar Wilhelm Weickum und seiner Frau Ruth 1932 - 1950
€ 25
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

1932 lernt die junge Baslerin Ruth den Missionszögling der Basler Mission Wilhelm kennen und lieben. Gemeinsam spüren sie den Ruf Gottes, als Missionare in China zu arbeiten. Sie heiraten 1936 in Hongkong. Auf ihrer Missionsstation in Fopin im Kanton Guangdong sind sie die einzigen Europäer. Ihre Erlebnisse, Erfahrungen und Gefühle in der Zeit des japanisch - chinesischen Krieges, mit Maos Truppen, dem fernen Hitler-Deutschland, von dem sie fast nichts erfahren und schließlich der Internierung mit anderen Missionsfamilien und dem Verlust eines Kindes halten sie in Tagebüchern, Berichten und Briefen fest. Es sind eindrückliche Dokumente über eine turbulente Zeit bis zur Rückkehr von Ruth und Wilhelm mit ihren vier Töchtern in das Nachkriegsdeutschland.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783746749488
Erscheinungsdatum 09.08.2018
Umfang 468 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 1 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Wessel Reijers, Mark Coeckelbergh
€ 76,99
Christine Blättler, Danilo Scholz, Christine Blättler, Marco Filoni, Ste...
€ 12,40
Peter Moore
€ 20,70
Ellen Braunger
€ 11,00
Justine Roulin
€ 82,30
Piotr Janik, Magdalena Kozak, Robert Grzywacz, Szczepan Urbaniak
€ 56,60
Hans Heinz Holz
€ 23,60
Kristina Schippling, Harald Seubert
€ 23,70