Freie Energie für Alle? Der große Fake

Über Sinn und Unsinn der Raumenergie
€ 26.99
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

»Freie Energie für alle!« Was für ein schöner Slogan. Wenn sich das realisieren ließe, dann wären wir frei von jeglichen Energiesorgen und steigenden Stromkosten. Das Merkwürdige ist nur, dass dieser Ausspruch nicht von der Wissenschaft kommt, sondern aus der esoterischen Szene und von Hobbyforschern. Da muss man sich schon die Frage stellen: ist da wirklich etwas dran? Kann ich beliebig viel Energie aus dem »Nichts« beziehen, und das auch noch kostenlos? Die esoterische Szene sagt ja, und ein deutscher Professor ebenfalls.
Dabei ist sogar vieles dran, an dieser seltsamen Aussage. Die Sonnenenergie liegt uns doch direkt vor den Füßen und wir können sie alle mit einem recht respektablen Wirkungsgrad nutzen. Vor allem ist es ein Energiemeer, das uns noch Milliarden Jahre zur Verfügung steht. Wir können aber auch die Windenergie und die Wasser¬kraft nutzen. Diese Energiearten werden ja auch mit viel Erfolg auf der ganzen Welt eingesetzt, solange der Wind die Rotoren antreibt und wenn Wasser zur Verfügung steht. Wenn Hobbyforscher aber von ihrer »freien Energie« reden, dann meinen sie etwas ganz anderes. Sie glauben nämlich, dass man die sogenannte Vakuumenergie nutzen kann, die angeblich mit einer riesigen Energiedichte das gesamte Universum ausfüllt. Ein deutscher Professor möchte diese Vakuumenergie nutzen und baute Rotoren, die das beweisen sollten. Er irrte sich gewaltig, denn wer gegen die Gesetze der Physik verstößt, kann keinen Erfolg haben.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783746751849
Erscheinungsdatum 15.08.2018
Umfang 160 Seiten
Genre Naturwissenschaften allgemein
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 1 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Inge Baumeister, Anja Schmid
€ 13,30
Eric Amberg, Daniel Schmid
€ 51,40
Ludwig Huber
€ 35,00
Gavin Maxwell, Iris Hansen, Teja Schwaner
€ 24,70