Das Individuum

seine Ohnmacht in der Parteiendemokratie und seine Beeinflußbarkeit durch fremde Mächte
€ 10.3
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das Individuum wird in einem Staat durch regulatorische Maßnahmen in seinen Möglichkeiten beschränkt, insbesondere hinsichtlich seiner Einflußnahme auf die Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens und seines Einkommens. Dies wird im Einzelnen wissenschaftlich erläutert, wobei zahlreiche Quellen eine Vertiefung der Argumentation gestatten. Von großer Bedeutung ist das Einwirken auf die persönliche Meinungsbildung und Kritikfähigkeit durch Informationsdienstleister, insbesondere von Presse und Fernsehen, sowie durch Netzwerk-Teilnehmer. Die Unterscheidung von wirklichen Sachverhaltsschilderungen und journalistischen Aufbereitungen erfordert gewisse Voraussetzungen, da sie insbesondere durch künstliche Wort- und Bildgestaltung oft erschwert wird. Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie gravierende Folgen wie Kriege über Manipulationen des Geistes und der Gedankenwelt hervorgerufen werden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783746926605
Ausgabe 1
Erscheinungsdatum 27.04.2018
Umfang 188 Seiten
Genre Geisteswissenschaften allgemein
Format Taschenbuch
Verlag tredition
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stefan Brückl
€ 28,80
Annette Langner-Pitschmann, Andreas Telser, Raphael Susewind, Helmut P. ...
€ 28,80
Patricia Feise-Mahnkopp, Philipp Stoellger
€ 39,10
Jennifer Hein, Eva-Maria Hochhauser, Erich Kistler
€ 45,30
Bruno Osuch
€ 10,10
Jenny Haase, Audrey Lasserre, Beatrice Trînca, Xenia von Tippelskirch
€ 51,20