Erfolgreiche Weiterentwicklung von Beratungskonzepten für Organisationen mit dilemmatischen Situationen durch dialogische Ansätze

für Beratungsberufe, Organisationen und Institutionen
€ 29.99
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Bundesagentur und Jobcenter betreuten 2017 ca. 2,4 Millionen Arbeitslose (Arbeitslosigkeit registriert nach § 16 SGB III).
In § 14 Abs. 2 SGB II ist festgelegt, dass alle leistungsberechtigten Personen Beratung erhalten. Damit definiert sich ein enormer Beratungsbedarf sowie Beratungsleistungen in existentiellen (Berufs)Fragen, mit dem Konstrukt eines spezifischen Beratungsbedarfs zwischen Leistungserbringung, Vermittlung, Kontrolle und gesetzlichen Auftrag sowie Kundenwünschen. Daraus ergeben sich dilemmatische Strukturen. Zur Erreichung dieser diametralen Ziele wird momentan das Beratungs- und Kommunikationskonzept BeKo eingesetzt. Ziel dieser Arbeit ist es, dieses besondere Kunde-Institution-Verhältnis einzugrenzen und daraus Chancen, Möglichkeiten und Grenzen eines Dialogs aufzuzeigen.
Zur Optimierung von BeKo werden die zentralen Leitkategorien des dialogischen Managements von Petersen fokussiert und Schnittstellen sowie Ansatzpunkte aufgezeigt: Kritische Mündigkeit und Selbstverantwortung.
Diesen Gedanken folgend versucht diese Arbeit Ansätze zur Optimierung von Beratungskonzepten durch dialogische Ansätze aufzuzeigen sowie hierfür notwendige Rahmenbedingungen und Parameter zu definieren, letztlich durch den SoDilog als verbindliche Beratungsmethode.
Keywords:
Bundesagentur für Arbeit. Jobcenter. Dilemmatische Strukturen. Beratungsbedarf.
Dialogisches Management. SoDilog.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783750204614
Erscheinungsdatum 17.09.2019
Umfang 164 Seiten
Genre Ratgeber/Lebenshilfe, Alltag
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 1 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Claus Heragon
€ 8,10
Marie Kondo, Scott Sonenshein, Antoinette Gittinger, Ursula Pesch, Rita ...
€ 12,40
Marianne Brenninger
€ 27,00
Marianne Brenninger
€ 36,00
Klaus Grönen
€ 22,00
Rudolf Schwarz
€ 13,80
Michael Huppertz
€ 25,70