Erinnerungen

So fern und doch so nah
€ 12.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Man kann sicher viele Dinge, die in meinem Leben passiert sind, nicht verstehen. Kann ich auch nicht, wenn ich so zurückblicke. Nur es ist geschehen und ich muss damit leben. Das Steuer herum reißen, die Zeit zurückdrehen, all das ist unmöglich.
Rückblicke geben uns eine andere, eine neutralere Sichtweise auf das Geschehene. Konfrontieren uns durch die Erinnerungen von Zeit zu Zeit mit der eigenen Vergangenheit, mit unseren Unzulänglichkeiten.
Vieles aus meiner Kindheit wollte ich nicht so weitergeben, wie es bei uns an der Tagesordnung war: Dass man vor den Leuten runter gemacht, ausgeschimpft wurde, schien diese nicht zu stören. Auch die sofort eingesetzten Ohrfeigen waren an der Tagesordnung, ebenso wie das übers Knie legen oder wie mein Vater es ausdrückte, wir beide fahren jetzt eine Runde Schlitten. Bei den schönen, verschneiten Wintern war das an sich eine schöne Idee, von den Eltern beim Sonntagsspaziergang gezogen zu werden, das hatte im Gegensatz zu seiner Aussage wirklich Spaß gemacht. Seine Schlittenfahrt war jedoch immer nur mit mir verknüpft.
Das Leben macht aua, aber so was von... Kontaktabbruch. Letztens las ich in der Lisa von einem ähnlichen Fall. Es passiert also nicht nur mir. Ich habe wie beschrieben auch immer große Abstände zu meinen Eltern gehalten, kann das daher teilweise nachvollziehen. Aber so gar nichts zu erfahren, das ist schon hart. So ganz ausgeschlossen zu sein aus einem Leben, dass man jemandem geschenkt hat, auf das man sich gefreut hat und dem man alle Liebe der Welt gegeben hat, sogar die schlaflosen Nächte und dem so viele Ängste, Sorgen vorangegangen sind. Seine Entscheidung.
Beim Auszug meiner Tochter habe ich das Gefühl gehabt, innerlich zu verbluten und gleichzeitig zu erstarren, wir haben sporadischen Kontakt. Nach Timos Entscheidung sind es stille Blutgerinnsel, sowie ein wehes Ziehen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783750250178
Erscheinungsdatum 07.11.2019
Umfang 260 Seiten
Genre Ratgeber/Lebenshilfe, Alltag/Familie
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 1 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Vanessa Lapointe, Christine Bendner
€ 24,70
Steven Greul
€ 19,50
Evelin Kirkilionis, Thomas Harms
€ 27,70
Leonie Lutz, Anika Osthoff
€ 17,50
Dr. Gordon Neufeld, Dr. Gabor Maté, Hunke Wormser
€ 27,60
Nicki Köttstorfer
€ 22,70