Limonow

€ 14.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das Enfant terrible der russischen Literatur Eduard Limonow war spätestens seit der Gründung der Nationalbolschewistischen Partei eine der umstrittensten und widersprüchlichsten Figuren Russlands. Sein abenteuerliches Leben führte er mit schwindelerregender Intensität. Er hatte Sex mit unzähligen Männern und Frauen, verführte Minderjährige, wurde Familienvater, lebte als hungerleidender und partyfeiernder Dandy in den USA und in Paris, gründete eine Partei, kämpfte als Freiwilliger in diversen Kriegen, tötete und saß im Gefängnis. Seine politische Wandlung vollzog sich von extrem links nach extrem rechts – bis hin zur Auflösung dieser Begriffe. Carrère erzählt in dieser alle Genres sprengenden Romanbiografie, die die Leserin von der ersten Seite an in gefesselte Aufmerksamkeit versetzt, die schillernde Geschichte dieses Autors, der wie im Brennglas die Widersprüchlichkeit Russlands repräsentiert. Carrère rekonstruiert ein Leben, das fasziniert und abstößt – und skizziert wie nebenbei seine eigene Annäherung an das heutige Russland.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheMSB Paperback
ISBN 9783751801133
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 21.07.2022
Umfang 414 Seiten
Genre Belletristik/Romanhafte Biografien
Format Taschenbuch
Verlag Matthes & Seitz Berlin
Übersetzung Claudia Hamm
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Daniel Defoe, David Meienreis, Arne Braun, Helge Meves
€ 14,40
Nicolás Gómez Dávila, Franco Volpi, Ulrich Kunzmann, Martin Mosebach
€ 16,50
Wilhelm Lehmann, Judith Schalansky, Hanns Zischler
€ 12,40
Robert Macfarlane, Andreas Jandl, Frank Sievers, Judith Schalansky
€ 15,50
Tomas Espedal, Hinrich Schmidt-Henkel
€ 10,30
Jürgen Brôcan, John Muir, Jürgen Brôcan, Judith Schalansky
€ 15,50
Lianke Yan, Ulrich Kautz
€ 15,50