An Morgen wag ich nicht zu denken

Ein Buddhist im Obdachlosenheim
€ 13.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ralf Scherer erzählt in dieser Biographie, wie er reich werden wollte, doch stattdessen auf der sozialen Leiter immer tiefer abstürzte. So tief, dass er schließlich verarmt in einem Obdachlosenheim landete.
Er beschreibt diesen Weg nach unten. Ein Weg, auf dem er mit all dem in Berührung kam, was die sozialen Fragen einer Gesellschaft ausmachen. Dingen wie Börse, Leiharbeit, prekäre Arbeitsverhältnisse und Hartz IV.
Ebenso schildert er sein Leben im Obdachlosenheim und charakterisiert einige der Bewohner. Er beschreibt darüber hinaus seinen verzweifelten Versuch an diesem schwierigen Ort zurechtzukommen und durch den Zen-Buddhismus seine seelische Gesundheit zu bewahren.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783752868128
Erscheinungsdatum 30.07.2018
Umfang 360 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Biographien, Autobiographien
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand