Pflexit

Patient Pflege, Lehren aus der Corona-Pandemie
€ 9.99
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Pflexit ist inzwischen die geläufige Bezeichnung für den Exit von Pflegekräften aus ihrem Beruf. Politik, aber auch die Gesellschaft bilden sich anscheinend ein, dass Pflegekräften nichts anderes übrig bleibt, als unerträgliche Arbeitsbedingungen und lächerliche Gehälter auszuhalten, weil sie keine Kampfmittel wie andere Arbeitnehmer haben. Denkste – sie haben! Der Arbeitskampf ist seit Jahren in vollem Gange, heißt Pflexit und dürfte durch die Corona-Pandemie erheblich beschleunigt werden.
Dieses Buch schildert die Lage der Pflege und Pflegeausbildung aus Sicht einer Pflegekraft. Klar und deutlich wird die radikale Unfähigkeit bestimmter Politiker aufgezeigt, aber auch, wo die gesamte Gesellschaft in der Pandemie jämmerlich versagt hat. Der Pflegenotstand ist nicht neu. Es wird erklärt, warum die Anwerbung von Pflegekräften aus dem Ausland absurd ist und nichts ändern wird.
Konsequent werden Proteste und Hilferufe des Pflegepersonals überhört. Dann bleibt eben nur der Pflexit. Darüber sollte mal jeder nachdenken, denn niemand ist gegen Krankheit, Alter und Pflegebedürftigkeit gefeit.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783754123805
Erscheinungsdatum 20.05.2021
Umfang 112 Seiten
Genre Ratgeber/Recht, Beruf, Finanzen
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 1 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rolf Winkel
€ 15,50
Bernd Jaquemoth, Verbraucherzentrale NRW
€ 12,90
Agnes Justen-Horsten
€ 23,60
Marina Engler, Dr. Kai Nitschke
€ 20,50
Hans Jörg Schrötter
€ 17,40
Regina Richter, Eberhard Kiesche, Peter R. Horak, Wolfhard Kohte, Ina Ri...
€ 41,10