Achtsames Schauen in die Geschichte

Neue Zukunftshorizonte und Visionen für unsere Zukunft, Essays und Interviews 2015 - 2021
€ 19.9
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Es mehren sich die Anzeichen dafür, dass wir an der Schwelle eines neuen Zeitalters stehen. Viele machen sich ernsthafte Gedanken, welche Werte wir aus diesem ausklingenden Zeitalter mit auf unseren Weg in die Zukunft nehmen sollen. In diesem Sammelband sind verschiedene Interviews und Essays zusammengeführt, in denen ein roter Faden aufscheint, der des Ortes der Begegnung zwischen Menschen auf der Suche nach der Wahrheit.
In dieser Krisenzeit mit ihren Social-Distancing-Maßnahmen, die Menschen voneinander entfernen und den Menschen dem Menschen fast fremd machen, sollen Zeichen gesetzt werden für die Stärkung eines historischen Bewusstseins der Zusammengehörigkeit und für ein Engagement, historische Lehren bei Anerkennung kultureller Diversität als Utopie für Zukunftsvisionen zu aktivieren.
Eine wichtige Quelle für Einsichten in eine Gesellschaftsform mit egalitären Strukturen und Gender Equality, in der sich kooperative Beziehungen zwischen dem ICH, dem DU und dem WIR in einer harmonischen Gemeinschaft entfalten konnten, ist die Zivilisation Alteuropas, die in der neueren Forschung auch als Donauzivilisation benannt wird.
Es lohnt sich, dass wir uns mit dieser Hochkultur, die viel älter als die griechische ist, beschäftigen, vor allem mit ihren nützlichen Lehren für ein harmonisches Miteinander, mit wertvollen Einsichten von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft.
Es lohnt sich, den Erfahrungshorizont jenes vergessenen Zeitalters auszuleuchten und die Lehren von damals für den gegenwärtigen Dialog und Polylog über unser Miteinander in der Zukunft konstruktiv umzusetzen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783754939475
Erscheinungsdatum 11.01.2022
Umfang 248 Seiten
Genre Schule, Lernen/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 18 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Frank Baasner
€ 20,40
Helmut Lauschke
€ 7,00
Martin Bernhard
€ 37,50
Carlotta Wolf
€ 20,99
Márta Müller
€ 11,99
Lisa Al-Khawaja, Alexander Ossia
€ 7,90
Helmut Lauschke
€ 9,00