Ramakrishna

Sein Leben
€ 16.5
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ramakrishna (1836-1886) gilt als einer der bedeutendsten Heiligen Indiens im 19. Jahrhundert. Auf ihn geht die Ramakrishna-Bewegung zurück, die inzwischen weltweit verbreitet ist. Er verbrachte die meiste Zeit im berühmten Tempel von Dakshineswar bei Kalkutta, wo er nach vielen Jahren intensiver spiritueller Übungen die Gültigkeit aller Religionen erkannte und erfuhr, dass sie alle zur Erkenntnis Gottes führen. In seinen letzten Lebensjahren stellten sich zunehmend Schüler ein, Verheiratete und nichtverheiratete junge Männer, die später den Mönchsorden bildeten.
Ramakrishna war ein Hindu unter Hindus. Für ihn waren die Mutter Kali und andere Götter eine greifbare Wirklichkeit, in der er ganz selbstverständlich lebte. Doch er erkannte auch den nicht-manifesten Aspekt (Gott ohne Gestalt) an. Seine Sichtweise war sehr breit gefächert. Seine Ausstrahlung, sein Lächeln und sein sanftes Wesen waren sehr einnehmend. Zudem besaß er die Fähigkeit, die Spiritualität seiner Schüler zu erwecken und sie zu leiten, wobei er in seiner Lehre viele Gleichnisse, Alltagsgeschichten und Erzählungen aus der indischen Mythologie verwandte.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783755752462
Erscheinungsdatum 13.06.2022
Umfang 400 Seiten
Genre Religion, Theologie/Weitere Religionen
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Mara Lisa Arizaga
€ 102,95
Jigten Sumgon, Mark Riege
€ 20,50
Jigten Sumgön, Claudia Jürgens
€ 25,60
Jigten Sumgön, Solvej Nielsen
€ 25,60
Dittakavi Subrahmanya Sarma
€ 15,50
Christopher Melchert
€ 19,95
Martin Whittingham
€ 19,95