Knolles Reise

Abenteuer in Illnau
€ 15.4
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das kleine Räuchermännchen Knolle - ein Waldgeist - geniesst schon seit vielen Jahren die Weihnachtszeit mit seiner Menschenfamilie in der Schweiz. Doch in diesem Jahr möchte er nach den Festtagen nicht wieder in die Weihnachtskiste zurück, weil es dort stinklangweilig ist. Er möchte Abenteuer erleben und neue Freunde finden. Ausserdem gibt es einen magischen Hügel, von dem alle Kinder so schwärmen. Da möchte er unbedingt hin! Als sich unverhofft die Gelegenheit ergibt, läuft er von zu Hause weg.
Wird er sein Ziel erreichen und je zu seiner Menschenfamilie zurückkehren ...?
Die Geschichte beginnt im Januar kurz nach Weihnachten, nimmt aber erst im März so richtig Fahrt auf, wenn Knolle im Frühling aus seinem "Winterschlaf" erwacht. Sie spielt rund um Illnau, im Zürcher Oberland - eine ländliche Region, die im Südosten des Kantons Zürich in der Schweiz zu finden ist. Geprägt von voralpinen Hügeln, vielen Seen und Flüssen, Moorlandschaften wie auch alten Fabriken, die noch aus der Zeit der Industrialisierung stammen, lädt die Region zum Wandern ein.
Die Figuren regen die Fantasie der Kinder an und motivieren sie, die heimische Tierwelt (wie z.B. Graureiher, Rotmilan, Eichhörnchen, Maulwurf) bewusster wahrzunehmen, als auch den Ort des Geschehens besser kennenzulernen.
"Knolles" Heimat ist das Erzgebirge, ein Mittelgebirge im ostdeutschen Bundesland Sachsen, wo Räuchermännchen traditionell hergestellt werden. Sie dienen zum Abbrennen von Räucherkerzen und sind eine Erfindung der Spielzeugmacher aus dieser Region. Das Räuchermännchen, das als Vorlage für die Titelfigur "Knolle" dient, heisst im Original "Waldgeist" und wird von der Firma CHRISTIAN ULBRICHT GmbH & Co. KG produziert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheKnolles Reise - Abenteuer in Illnau
ISBN 9783755785422
Erscheinungsdatum 24.05.2022
Umfang 74 Seiten
Genre Kinder- und Jugendbücher/Märchen, Sagen
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Empf. Lesealter ab 5 bis 8 Jahre