Paulus - Fanatiker, Apokalyptiker, Netzwerker

Seine Bedeutung in seiner Befremdlichkeit
€ 8.3
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Paulus bleibt umstritten. Er ist ein Fanatiker geblieben, der ein Apokalyptiker wurde und Netzwerker dazu.
Paulus bleibt uns befremdlich. Er nutzte mythische Bilder, um seinen neu gewonnen Glauben und seine entschiedene Hoffnung zum Ausdruck bringen zu können. Der anti-imperiale Paulus und sein Netzwerk frühchristlicher Gemeinden hofften auf ein baldiges Kommen Gottes. Mit seinen Briefen löste er eine unfassbare Rezeptionsgeschichte aus.
Paulus bleibt ein Teil der abendländischen Geistesgeschichte. In seinen Briefen zeigt sich Krisenrhetorik auf der Basis einer kontrafaktischen Wirklichkeitsunterstellung. Wer seine Briefe liest, sieht ihm beim Navigieren über die Schulter.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783756256921
Erscheinungsdatum 13.08.2022
Umfang 136 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion/Biographien, Autobiographien
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Monika Bauer
€ 27,70
Simone de Beauvoir, Alice Schwarzer
€ 20,60
Friedrich Wilhelm Graf
€ 39,10
Maya Lasker-Wallfisch, Bernadette Conrad
€ 24,70
Marianne Müller
€ 20,10
Roy Weremchuk
€ 21,60
Paul Baldauf
€ 7,20
Dieter Gräf
€ 24,70