Deep Blues
Helfenstein, Josef; Kurzmeyer, Roman

von Bill Traylor

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: DuMont
Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Rezension aus FALTER 3/1999

"Black Bear" stammt aus den Jahren 1939/42 und ist eine von vielen bemerkenswerten Zeichnungen des afroamerikanischen Künstlers Bill Traylor. Dessen Vita sich nicht weniger außergewohnlich liest: 1854 in Sklaverei auf einer Baumwollplantage geboren, verläßt er diese 82 Jahre später, zieht in die Stadt und beginnt auf Kartonresten zu zeichnen. Solcherart hat er einen ganzen Kosmos an Personen und Tierwesen, Situationen und Erinnerungen geschaffen, den die Herausgeber des vorliegenden, ersten deutschsprachigen Bandes über Traylors Arbeiten mit "live gespieltem Blues" vergleichen. Der ausführliche Dokumentationsteil beschreibt neben Traylors Arbeit auch deren "Entdeckung" durch den Künstler Charles Shannon und damit den Weg von der Entstehung über die (v.a. posthume) Rezeption durch den Kunstbetrieb bis in die bedeutenden Sammlungen des Landes.

in FALTER 3/1999 vom 22.01.1999 (S. 66)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb