Wessen Wissen?

Materialität und Situiertheit in den Künsten
€ 53.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Titel des Bandes behauptet eine Pluralität von Wissen und rückt die Vielheit materiell-semiotischer Akteur_innen in den Blick.
Fokussiert werden dabei zwei zentrale Aspekte: „Wessen Wissen?“ ist einerseits eine Frage nach Akteur_innen, Körpern, Materialien und Technologien, die in künstlerischen Produktions- und Wissensprozessen miteinander interagieren. Diese lassen sich als Übersetzungen und Transformationen beschreiben, in denen Künstler_innen längst nicht mehr die einzigen Subjekte des Wissens sind. Denn in den künstlerischen Praktiken des Entwerfens, Skizzierens, Modellierens, Probens und Experimentierens entfalten Medien und Materialien ihre je eigene agentielle Kraft. Es ist andererseits eine Frage nach der Heterogenität von Wissensformationen in ihren partikularen und partialen Perspektiven, also nach situated knowledges. Damit wird die Vorstellung einer allgemeingültigen, körperlosen, neutralen Objektivität bestritten. Im Gegenzug nimmt das situierte Wissen der Künste für sich in Anspruch, Erkenntnisse hervorzubringen und zur Verfügung zu stellen. Es steht demnach für verkörperte Kenntnisse, die in das Feld des zugelassenen und legitimen Wissens kritisch intervenieren.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSchriftenreihe des DFG-Graduiertenkollegs "Das Wissen der Künste"
ISBN 9783770563470
Ausgabe 2018
Erscheinungsdatum 13.07.2018
Umfang 320 Seiten
Genre Kunst/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag Brill | Fink
Herausgegeben von Kathrin Busch
Herausgegeben von Knut Ebeling, Marcel Finke, Stephan Trinkaus, Ute Holl, Tom Holert, Helmut Draxler, Barbara Gronau, Michaela Wünsch, Karin Harrasser, Philip Scheffner, Sebastian Döring, Ulf Heidel, Marc Higgin, Clemens Krümmel, Ralf Liptau, Michaela Mélian, Jan-Peter Sonntag, Simone Ayivi, Josef Barla, Trixi Bücker, Ina Driemel, Katja Eydel, Heather Love, Katharina Maly, Yvette Mutumba, Bonaventure Ndikung, Onur Suzan Nobrega, Kathrin Peters, Christina Dörfling, Ildikó Szántó
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jenny Baese, Ulf Heidel, James Hoff, Marguerite Humeau, Christopher Woeb...
€ 60,70
Jens Schröter, Nina Wiedemeyer, Stewart Martin, Marina Gerber, Sergei Le...
€ 51,30
Lilian Haberer, Martina Dobbe, Marcel Finke, Eva Wilson, Heide Barrenech...
€ 46,20