Vernunftkritik und Aufklärung

Studien zur Philosophie Kants und seines Jahrhunderts. Festgabe für Norbert Hinske zum 70. Geburtstag
€ 100.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Inhalt: Michael Albrecht: Zum Wortgebrauch von 'Aufklärung' bei Johann Joachim Spalding. Mit einer Bibliographie der Schriften und zwei ungedruckten Voten Spaldings – Bruno Bianco: Schulbegriff und Weltbegriff der Philosophie in der ›Wiener Logik‹. Ein Beitrag zum Verständnis von Kants Philosophie- und Wissenschaftsbegriff – Luigi Cataldi Madonna: Theorie und Kritik der Vernunft bei Gottfried Wilhelm Leibniz – Claudio Cesa: Reformation statt Aufklärung. Hegel über Friedrich den Großen – George di Giovanni: Rehberg, Reinhold und C. C. E. Schmid über Kant und die moralische Freiheit – Jean École: Christian Wolffs Metaphysik und die Scholastik – Günter Gawlick: Theodizee für den Alltag. Bemerkungen zur Rezeption von A. A. Sarasas Ars semper gaudendi in der deutschen Aufklärung – Volker Gerhardt: Prolegomena zum Begriff der Individualität – Hansmichael Hohenegger: Der Weg der Wissenschaft und die Arbeitsteilung in der Philosophie. Zur Rolle der Teleologie in Kants Philosophieauffassung – Gerd Irrlitz: Antinomik bei Kant und was er von deren Aufklärung erwartete – Fumiyasu Ishikawa: Die 'ungesellige Geselligkeit' der Vernunftkritik. Kant als Polemiker – Soo Bae Kim: Ethik als Kasuistik. Kants Antwort auf die Garvesche Kritik – Lothar Kreimendahl: Hat Hume William Kings 'De origine mali' gelesen? Die Notizen zur Theodizee in den 'Early Memoranda' und ihre Quelle – Silvestro Marcucci: Kant, Gustav von Stårck und die 'pythagorischen Ternen' – Pietro Pimpinella: 'Cognitio intuitiva' bei Wolff und Baumgarten – Horst Schröpfer: Ludwig Martin Träger – ein früher Anhänger der philosophischen Ideen und Bestrebungen Immanuel Kants – Clemens Schwaiger: Vollkommenheit als Moralprinzip bei Wolff, Baumgarten und Kant – Rainer Specht: John Lockes Lehre vom Allgemeinen – Katrin Tenenbaum: 'Was ist der Mensch?' Männliche Universalität und weibliche Partikularität in der Anthropologie Kants – Robert Theis: Gottes Spur in der Welt? Kant über den Optimismus um die Mitte der 1750er Jahre – María Jesús Vázquez Lobeiras: Kants Logik zwischen Tradition und Innovation – Verzeichnis der Schriften Norbert Hinskes.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783772821561
Erscheinungsdatum 01.01.2001
Umfang 416 Seiten
Genre Philosophie/Deutscher Idealismus, 19. Jahrhundert
Format Hardcover
Verlag frommann-holzboog
Beiträge von Michael Albrecht
Sonstige Mitwirkung Heinrich Delfosse
Beiträge von Michael Oberhausen, Riccardo Pozzo, Bruno Bianco, Claudio Cesa, Jean École, Günter Gawlick, Volker Gerhardt, Georgio di Giovanni, Hansmichael Hohenegger, Gerd Irrlitz, Fumiyasu Ishikawa, Soo Bae Kim, Lothar Kreimendahl, Luigi Cataldi Madonna, Silvestro Marcucci, Pietro Pimpinella, Horst Schröpfer, Clemens Schwaiger, Rainer Specht, Katrin Tenenbaum, Robert Theis, María Jesús Vázquez Lobeiras
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Michael Quante, Birgit Sandkaulen
€ 119,64
Rudolph Hermann Lotze, Gottfried Gabriel, Gottfried Gabriel
€ 27,70
Eckhart Holzboog, Wilhelm Schmidt-Biggemann, Volkhard Wels, Frank Böhlin...
€ 39,10
Manja Kisner, Jörg Noller
€ 120,99
Bernard Bolzano, Morscher Edgar, Anneliese Müller, Edgar Morscher, Jan B...
€ 275,60