Philosophiae Consolatio - Trost der Philosophie

Lateinisch/Deutsch
€ 50.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In Erwartung des Todesurteils wegen Hochverrats schrieb Boethius, der Philosoph undrömische Politiker, sein letztes großes Werk, betitelt Philosophiae Consolatio, »Trost der Philosophie«. Diese Schrift reflektiert die Erfahrung von Gewalt, Unrecht und dem Scheitern von Ambitionen, ohne in christlicher Frömmigkeit Zuflucht zu suchen. Am Ende der Antike entstanden, wirkt Boethius’ Werk sowohl mit seinen Fragestellungen und Argumenten wie in seiner dichterischen Formbildung auf die ganze Vormoderne. Der »Trost der Philosophie« gehört zu den meistzitierten Vorbildwerken der mittelalterlichen Philosophie, war fester Bestandteil der Klosterbibliotheken und der Lektüre in Schule und Universität. Der Text erscheint in der Mittellateinischen Bibliothek nun in einer neuen, so genauen wie formbewussten Übersetzung und mit ausführlichen Erläuterungen zum Verständnis, zu Kontexten und zur Rezeption.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheMittellateinische Bibliothek
ISBN 9783777220277
Erscheinungsdatum 14.10.2020
Umfang 282 Seiten
Genre Geschichte/Mittelalter
Format Hardcover
Verlag Hiersemann, A
Kommentiert von Joachim Gruber
Übersetzung Joachim Gruber
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Fritz Peter Knapp
€ 55,50
Pierre des Vaux-de-Cernay, Gerhard Sollbach, Gerhard Sollbach
€ 50,40
Francesco Petrarca, Bernhard Huss, Ursula Blank-Sangmeister
€ 122,30
Lennart Gilhaus, Wolfgang Kirsch
€ 50,40
Pierre Riché, Wolfgang Fels
€ 40,10
Gernot Krapinger
€ 50,30
Peter Stotz
€ 59,60