Der mittellateinische Alexanderroman

Historia de preliis Alexandri Magni. Geschichte der Kämpfe Alexanders des Großen
€ 50.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Alexander der Große ist zu allen Zeiten bewundert worden als ein Mensch, der nach den Sternen greifen und die ganze Welt erobern wollte. Die Historiker schrieben schon, die Legenden wurden schon ausgesponnen, als er mit nur 33 Jahren in Babylon starb. In ganz Europa das ganze Mittelalter hindurch konnte man kaum genug bekommen von den fantastischen Geschichten um ihn. In allen Volkssprachen blühte eine epische Alexander‑Literatur, die direkt oder indirekt übersetzend an die lateinische Version eines byzantinischen Alexanderromans anknüpfte (der wiederum die antike Geschichtsschreibung zusammenfasste). Dieses zentrale lateinische Werk an der Scharnierstelle der Überlieferung des Stoffes ist die sog. Historia de preliis, die Geschichte der Kämpfe Alexanders des Großen, verfasst von einem Priester Leo aus Neapel und in drei verschiedenen Redaktionen erhalten. Sie wird hier erstmals in einer zweisprachigen kommentierten Studienausgabe für die praktische wissenschaftliche Arbeit mit der bewährten Übersetzung des Altphilologen Wolfgang Kirsch vorgelegt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheMittellateinische Bibliothek
ISBN 9783777220413
Erscheinungsdatum 14.10.2020
Umfang 248 Seiten
Genre Geschichte/Mittelalter
Format Hardcover
Verlag Hiersemann, A
Übersetzung Wolfgang Kirsch
Herausgegeben von Lennart Gilhaus
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Fritz Peter Knapp
€ 55,50
Pierre des Vaux-de-Cernay, Gerhard Sollbach, Gerhard Sollbach
€ 50,40
Francesco Petrarca, Bernhard Huss, Ursula Blank-Sangmeister
€ 122,30
Joachim Gruber, Joachim Gruber
€ 50,40
Pierre Riché, Wolfgang Fels
€ 40,10
Gernot Krapinger
€ 50,30
Peter Stotz
€ 59,60