John Grade

Reclaimed
€ 56.4
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das Schaffen des amerikanischen Künstlers John Grade umfasst Skulpturen und Installationen, die er oftmals im Freien inszeniert und von der Natur mitgestalten lässt: in der Erde als Mahl für Termiten, in Bäumen als Futter für Vögel. Die Werke verwittern, nutzen sich ab oder zerfallen gar und repräsentieren so eindrucksvoll unsere Umwelt im steten Wandel. John Grade (* 1970) arbeitet mit Naturmaterialien wie Altholz und Papier. Am Anfang seiner Werke stehen Reisen, Wanderungen etwa in den alten Wäldern im Pazifischen Nordwesten oder über die Hügel von Island. Die Muster, die John Grade dabei z. B. in Wespennestern, Felsen, Bäumen oder Erosionen findet, spiegeln sich in seinen Werken wider. Indem er die Kräfte der Natur einlädt seine Skulpturen mitzugestalten, begibt er sich auf den schmalen Grat zwischen Regulierung und Kontrollverlust. John Grade lebt in Seattle und wird international in Galerien und Museen als innovativer Bildhauer gefeiert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783777430775
Erscheinungsdatum 01.09.2018
Umfang 304 Seiten
Genre Kunst/Bildende Kunst
Format Hardcover
Verlag Hirmer
Herausgegeben von Nicholas Bell, Julie Decker
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Michael Müller
€ 59,70
Paul Czerlitzki, Konrad Fischer Galerie
€ 39,10
Birgir Andrésson, i8 Gallery, Reykjavík
€ 49,40
Juliet Kothe, Natanja von Stosch, Matthias Kliefoth
€ 41,20
Christine Liebich, Maurice Funken, NAK Neuer Aachener Kunstverein
€ 28,80
Yngve Holen, X Museum
€ 35,00
Larissa Fassler, Diana Sherlock
€ 45,30
Carsten Ahrens, Diana Dochia, Gerda Széplaky
€ 45,30