Michael Croissant

Zeichnungen und Collagen
€ 30.8
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das nach Abschluss der künstlerischen Ausbildung bei Toni Stadler entstandene Werk von Michael Croissant ist außerordentlich vielgestaltig. Parallel zum bildhauerischen Schaffen entstand ein großer Komplex Zeichnungen, farbige Arbeiten auf Papier sowie Collagen. Auf dem Papier bearbeitete Croissant dieselben Motive und Themen wie in seinem dreidimensionalen Werk. Hier wie dort war er sehr produktiv und erprobte unermüdlich neue Varianten in der für ihn typischen, reduzierten Formensprache. Dokumentiert das zeichnerische Werk in den Anfangsjahren zunächst vor allem Croissants Suche nach einer individuellen, zeitgemäßen künstlerischen Formensprache, so wandelt es sich im Laufe der Jahrzehnte eher zu einem ergänzenden, das bildhauerische Arbeiten begleitenden Schaffen und belegt Croissants unaufhörliche Suche nach einer gültigen Form. Dabei behält die Arbeit mit Stift und Schere eine gewisse Ungebundenheit und im reifen Werk dominiert eine effektvoll farbenfrohe Verspieltheit.
Der vorliegende Band dokumentiert den Umfang dieser zeichnerischen Arbeit und stellt ihren Wert heraus. Damit erschließt er umfassend einen bisher im Schatten der Bildhauerei stehenden Werkkomplex von Croissant, der für das Verständnis seines Œuvres von großer Bedeutung ist.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783777437316
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.02.2011
Umfang 144 Seiten
Genre Kunst
Format Buch
Verlag Hirmer
Herausgegeben von Klaus Waldschmidt