Kritische Theorie einer emanzipativen Praxis

Konzepte marxistischer Erziehungs- und Bildungstheorien. Mit E-Book inside
€ 30.8
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die kritische Theorie emanzipativer Praxis von Marx versteht sich als eine Vertiefung der Ideale der bürgerlichen Philosophie und Pädagogik, erweitert um das Ziel der sozialen Gerechtigkeit. Die daran anknüpfenden Konzepte revolutionärer Pädagogik der 20er Jahre sowie die erneut im Gefolge der Studentenbewegung aufbrechende Diskussion einer emanzipativen Pädagogik stellen keineswegs abgetane Traditionslinien dar, sondern behaupten vielmehr gegenüber der immer stärker um sich greifenden politökonomischen Instrumentalisierung des Erziehungs- und Bildungswesens ihre unabgegoltene Aktualität.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReihePädagogik und Gesellschaftskritik
ISBN 9783779960812
Erscheinungsdatum 05.03.2019
Umfang 260 Seiten
Genre Pädagogik/Allgemeines, Lexika
Verlag Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Armin Bernhard, Lukas Eble, Simon Kunert
€ 30,80
Armin Bernhard
€ 35,90