Wie viel Verfassung braucht der Lehrberuf?

€ 20,60
Lieferung in 2-7 Werktagen

Herausgegeben von: Elisabeth Franzmann
Herausgegeben von: Nils Berkemeyer
Herausgegeben von: Michael May
Verlag: Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
Format: Taschenbuch
Genre: Pädagogik/Schulpädagogik, Didaktik, Methodik
Umfang: 227 Seiten
Erscheinungsdatum: 10.03.2021

Kurzbeschreibung des Verlags:

Immer wieder wird deutlich, dass Schulen als Orte gelebter demokratischer Werte für demokratische Gesellschaften von existenzieller Bedeutung sind. Doch wie genau sie diese Rolle ausfüllen sollen, ist umstritten. Umso wichtiger ist es, diesen Fragen Raum zu geben und sie gemeinsam zu diskutieren. Dies wurde am 19. September 2019 im Rahmen der ersten Jenaer Summer School „Bildung:Demokratie“ unter der Leitfrage „Wie viel Verfassung braucht der Lehrberuf?“ getan. Aus dieser Tagung ist der vorliegende Sammelband entstanden, der die Diskussionen und die Standpunkte, die im Rahmen der Vorträge, der Podiumsdiskussion und der Workshops aufeinandertrafen, zusammenträgt und so die inter- und transdisziplinäre Diskussion rund um die Leitfrage nach der Beziehung zwischen Lehrprofession und Verfassung verstetigt sowie einen Beitrag zur Verständigung über den akademischen Rahmen hinaus leistet.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen