Die Neue Rechte und die rote Linie

€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Rechtsextremisten und Rechtspopulisten haben europa- und weltweit in Politik und Gesellschaft Fuß gefasst, in Deutschland hat sich eine »Neue Rechte« etabliert.
Die rechten Protagonisten und ihre Anhänger haben Wege und Mittel gefunden, ihre Programmatik und Ideologie erfolgreich zu verbreiten. Damit ist die rote Linie zur Mitte der Gesellschaft überschritten worden. Die Demokratie ist herausgefordert. Warum und wie ist das passiert? Wie kann das weitere Vordringen gestoppt werden?
Das Buch nennt Gründe, trägt aber auch dazu bei, dass sich die Leser*innen ermutigt und motiviert fühlen, sich mit Wissen und guten Argumenten für die Verteidigung einer zivilen, offenen und pluralen Gesellschaft einzusetzen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783779964070
Erscheinungsdatum 15.12.2021
Umfang 151 Seiten
Genre Pädagogik/Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Format Taschenbuch
Verlag Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hannah von Grönheim, Jelena Seeberg
€ 20,60
Ingeborg Andreae de Hair, Andrea Basedow, Hedi Gies, Katja Haller, Rita ...
€ 20,60
Titus Simon, Peter-Ulrich Wendt
€ 20,60
Annegret Wigger, Thomas Schmid, Gianluca Cavelti
€ 20,60
Michael Leinenbach, Wilfried Nodes, Titus Simon
€ 17,50
Arnold Pracht, Robert Bachert
€ 25,60