Der Stuttgarter Gleisbogen

Urbane Landschaft und Kulturdenkmale im Vorfeld des Hauptbahnhofs. Geschichte und Ausblick
€ 25.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das Großprojekt Stuttgart 21 sieht vor, dass die Deutsche Bahn AG ihre Gleisfelder für eine städtebauliche Entwicklung freimacht – das betrifft auch den in seiner Gesamtheit denkmalgeschützten Gleisbogen. Doch sein Abriss ist großteils noch nicht beschlossen. Das birgt die Chance, über diese bisher verkannte Anlage einen öffentlichen Dialog zwischen Stadt, Bahn und Bürgerschaft anzuregen. Zu diesem Dialog möchte das vorliegende Buch einladen.
Die Publikation gibt einen Einblick in die Entstehung und Geschichte dieser einzigartigen Stadtlandschaft, deren identitätsstiftendes Potential nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Es zeigt auch konzeptionelle Möglichkeiten der Um- und Nachnutzung von Bahnanlagen und stellt beispielhafte Projekte aus Paris, New York, Zürich und Berlin vor. Darüber hinaus enthält es Interviews mit Zeitzeugen aus dem Nordbahnhofsquartier und Impulsbeiträge zu Fragen des Denkmalschutzes, der Landschaftsarchitektur und der Strategie, brachliegende Bahnanlagen über Kulturprojekte im öffentlichen Raum zu etablieren. Gleichzeitig eröffnet das Buch eine programmatische und perspektivische Diskussion über die Zukunft des Gleisbogens und seiner Kulturdenkmale.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783782813211
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 01.08.2014
Umfang 152 Seiten
Genre Kunst/Architektur
Format Buch
Verlag Krämer, Karl Stgt
Beiträge von Axel Fricke
Beiträge von Josef Klegraf, Theresia Gürtler-Berger, Dietrich Heißenbüttel, Josef Klegraf, Sevil Kölbel, Michael Kunert, Frank Lohrberg, Wolfgang Maier, Dan Teodorovici
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Peter Hersche
€ 49,40
Martin Kaltwasser, Maik Ronz, Christin Ruppio, Pia Schröder, Alina Staro...
€ 28,80
Eckard Christiani
€ 25,60
Stefan Timpe, Denkmalamt der Stadt Frankfurt a. M.
€ 13,20
Jörg H. Gleiter
€ 16,40
Karl H.C. Ludwig, Oliver Groll, Martin Kugler, Simone Herrmann
€ 22,70
Holger Grewe, Katharina Peisker
€ 51,35