The Empire State Building

von Lewis W. Hine

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Prestel
Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Rezension aus FALTER 29/1999

"Städte bauen sich nicht selbst, Maschinen konnen keine Maschinen machen, wenn hinter ihnen nicht die Gehirne und Werkzeuge von Menschen stehen. Das nennen wir das Maschinenzeitalter. Aber je mehr Maschinen wir verwenden, umso mehr real men brauchen wir, um sie herzustellen und zu dirigieren." Lewis H. Hines dokumentierte 1930-31 die Errichtung des Empire State Buildings in über 1000 atemberaubenden Fotografien. Hines begleitete den Bau, bis der letzte Bolzen "nach Hause" geschlagen wurde. Ohne großes Pathos illustriert er die extrem gefährliche Arbeit von real men.

Andrea Maria Dusl in FALTER 29/1999 vom 23.07.1999 (S. 56)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb