The Idiocy of Idealism

€ 36
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

«The Idiocy of Idealism, which ought to be called the Natural History of Dictators and Saviours, should be read just at present.» So kommentiert Bernard Shaw Oscar Levys (siehe seine Handschrift auf dem Originalumschlag) letztes Buch, das 1940 in England erschien. Levy wendet sich hier gegen die verschiedenen Formen politischer Theologie der Moderne. Er zeichnet die geistigen Hintergründe religiöser Überzeugungen und philosophischer Theorien unserer Zivilisation nach und kennzeichnet Nationalismus, Bolschewismus und Terrorismus als ihre paradoxen Folgen. Oscar Levys Buch erregte grosse Aufmerksamkeit und ist auch heute, in der Zeit radikaler religiöser Fundamentalismen, aktuell.
Im deutschsprachigen Raum weitgehend unbekannt, ist Oscar Levy einer der grossen europäischen Intellektuellen im Zeit­alter des Nationalsozialismus. Er war Arzt und Publizist und lebte im Exil in England, Frankreich und der Schweiz. Die von ihm vor allem mit persönlichem Einsatz und eigenen finanziellen Mitteln herausgegebene Nietzsche-Ausgabe in englischer Sprache (1909–1913, 18 Bände) wurde zum Grundstein für die Nietzsche-Rezeption in England und Amerika.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783796536564
Erscheinungsdatum 15.03.2017
Umfang 152 Seiten
Genre Religion, Theologie
Format Hardcover
Verlag Schwabe Verlagsgruppe AG Schwabe Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Walter Lesch
€ 80,20
Gotlind Ulshöfer, Peter G. Kirchschläger, Markus Huppenbauer
€ 53,50
Verlag Katholisches Bibelwerk GmbH, Benediktinerabtei Maria Laach
€ 6,20
Stanislaw Grodź, Sebastian M. Michael, Roger Schroeder
€ 81,30
Christine Globig
€ 65,80
Sebastian Salaske-Lentern
€ 35,00