Katastrophen

Vom Untergang Pompejis bis zum Klimawandel
€ 15.4
Lieferbar in 28 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In dichter Folge berichten die Medien von Naturkatastrophen, die sich irgendwo auf der Welt ereignen. Ob Erbeben, Vulkanausbrüche, Tsunamis – wir sind durch die Bilder und Berichte unmittelbare Zeugen der Ereignisse. Doch was wissen wir wirklich vom Umgang mit Katastrophen in der Geschichte und Gegenwart in unserer eigenen und in fremden Kulturen? In diesem Buch wird von beispielhaft ausgesuchten Katastrophen berichtet, wobei der Bogen vom Untergang Pompejis im Jahre 79 n Chr. bis zur gegenwärtigen Klimakatastrophe gespannt ist; aber auch weniger bekannte Naturereignisse werden beschrieben wie z.B. eine spätantike Erdbebenserie in Antiochia (525–528 v. Chr.), die Marcellusflut an der Nordsee 1219, das Erdbeben auf Jamaika 1692, der Bergrutsch im schweizerischen Goldau 1806 oder die Dürre und Hungersnot im Sudan 1913/14. Ausgewiesene Experten der jungen Forschung über historische Katastrophen lassen die Zeitgenossen über ihre Wahrnehmung der Katastrophe berichten. Sie erzählen von den unterschiedlichen Deutungen der Ereignisse und den Reaktionen der Betroffenen vor Ort und in der Ferne.
• Lebendige Geschichte aus Expertenhand
• Fundiert und anschaulich beschrieben

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783799508445
Erscheinungsdatum 07.09.2009
Umfang 272 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte
Format Buch
Verlag Jan Thorbecke Verlag
Herausgegeben von Gerrit Schenk
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Peter Assmann, Tiroler Landesmuseen-
€ 34,90
Thomas Kersting, Christoph Meißner
€ 24,70
Márta Fata
€ 70,00
Ladina Caduff, Hilmar Gernet
€ 12,00
Christian Sepp
€ 37,10
David D. Kim
€ 87,99
Roland Bernhard
€ 30,80