Grundbuchordnung

Kommentar
€ 256
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Vorteile
- ausführlich
- systematisch durchdacht
- praxisbezogen
Zum Werk
Die immense Stoffmenge von Grundbuchordnung und das hierfür maßgebende Grundstücksrecht erläutert der Kommentar systematisch geordnet, auf hohem wissenschaftlichem Niveau und stets mit Blick auf die Rechtspraxis.
Zu seinen konzeptionellen Besonderheiten zählen:
- Erläuterung des Verfahrensrechts der GBO in seinen Bezügen zum materiellen Immobiliarsachenrecht;
- Orientiert sich formal am Aufbau eines Grundbuchblattes und inhaltlich am Informationsbedarf des mit Rechtsgestaltungen befassten Anwenders;
- Eigenes Kapitel zum Auslandsbezug des Grundbuchrechts;
- Aufgabe, System und Funktionalität des Grundbuchs:
- die Gestaltung des Grundbuchverfahrens;
- die erste Abteilung des Grundbuchs;
- die zweite Abteilung des Grundbuchs;
- Rechte in Abteilung III;
- Wohnungseigentum und Dauerwohnrecht;
- Erbbaurecht, Wohnungserbbaurecht;
- Vertretung im Grundbuchverkehr.
Zur Neuauflage
Die Neuauflage wurde gründlich aktualisiert, insbesondere sind der Zustimmungsvorbehalt in § 22 BauGB, der notarielle Prüfvermerk bei § 15 Abs. 3 GBO, das Europische Nachlasszeugnis bei § 35 GBO, die neue Hofraumverordnung und die geänderten Genehmigungstatbestände der Grundstücksverkehrsordnung und die Änderung von § 29 Abs. 3 GBO eingearbeitet. Neu ist das hochwasser- und küstenschutzrechtliche Vorkaufsrecht des § 99a WHG.
Die Gesetzesänderungen im Einzelnen:
- Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare
- Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs
- Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten
- Gesetz zur Erleichterung der Umsetzung der Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg sowie zur Änderung des EGZPO und des Wohnungseigentumsgesetzes
- Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften
- Zehnte ZuständigkeitsanpassungsVO
- Gesetz zur Verlängerung der Befristung von Vorschriften nach den Terrorismusbekämpfungsgesetzen
- EU-KontenpfändungsVO-Durchführungsgesetz
Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend ausgewertet.
Gründlich aktualisiert wurden ferner das praxiswichtige Kapitel zum Wohnungseigentumsrecht sowie das Spezialwissen erfordernde Kapitel zu den Internationalen Bezügen.
Zielgruppe
Für Notare, Rechtsanwälte, Richter, Rechtspfleger, Grundbuchämter, Juristen in der Immobilienverwaltung und -wirtschaft.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783800654932
Erscheinungsdatum 04.05.2018
Umfang 2224 Seiten
Genre Recht/Sonstiges
Format Hardcover
Verlag Vahlen, Franz
Herausgegeben von Hans-Joachim Bauer
Sonstige Bearbeitung von Hans-Joachim Bauer
Sonstige Bearbeitung von Hans-Joachim Bauer, Bernhard Schaub, Walter Bayer, Walter Böhringer, Helmut Freiherr von Oefele, Hans-Frieder Krauß, Lutz Budde, Jan Lieder, Eckart Maaß, Annett Meier-Wehrsdorfer, Hauke Schäfer, Winfried Kössinger, Bernhard Schaub, Wolfgang Schneider, Wolfram Waldner, Oliver Weber, Bernd Wegmann, Axel Wilke
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Linda Lilith Obermayr
€ 39,90
Aino Schleusener, Jens Suckow, Martin Plum
€ 101,80
René Wiederkehr, Anna Böhme, Christian Meyer
€ 152,20
Maximilian Haedicke
€ 81,30
Sophie Arndt
€ 100,80
Norbert Schneider, Julia Bettina Onderka
€ 47,30
Jan Thiessen
€ 66,90
Hanns Prütting, Gerhard Wegen, Gerd Weinreich, Markus Gehrlein
€ 245,70